Alkohol und die Folgen


Die folgende Bilderserie stammt aus einer E-Mail, die mir zugesandt wurde. Es sind schockierende Bilder, die zeigen, was bei einem Autounfall passieren kann. In diesem Fall war Alkohol im Spiel, aber auch Unaufmerksamkeit, überhöhte Geschwindigkeit, Übermüdung oder andere unglückliche Umstände hätten zu einem solchen Unfall führen können. Das Auto des Unfallopfers ist in Brand geraten. Die Bilder mahnen zu einem verantwortungsbewussteren Umgang mit dem Auto. Insbesondere Jugendliche unterschätzen manchmal das Risiko oder suchen es sogar. Dass sie damit andere oder sich selbst  lebenslang schädigen können, wird oft verdrängt. Ich erinnere mich da noch an meine eigene Schulzeit, wo wir eines Tages erfahren haben, dass einer der Abiturienten nach der Feier tödlich verunglückte. Er war der einzige Sohn und sollte die Firma seines Vaters erben.

Dies ist Jacqueline Saburido mit ihrem Vater, aufgenommen 1998

Dies ist Jacqueline Saburido, aufgenommen am 19.September 1999


Hier nun der Wagen aus dem man Jacqueline geborgen hat.

Der Wagen wurde von einem anderen Fahrzeug gerammt, an dessen Steuer ein 17 jähriger Student saß, der auf dem Heimweg war. Er hatte zuvor mit Freunden gefeiert und etliche hochprozentige Drinks konsumiert. Der Unfall ereignete sich im Dezember 1999.

Jacqueline war nur ca 45 Sekunden in dem brennenden Fahrzeug gefangen, aber sie hat dabei schwere Verbrennungen erlitten. Nach dem Unfall musste Jacqueline über 40 Operationen über sich ergehen lassen.

 

Der junge Mann, der den Unfall damals verursacht hat ist inzwischen 20 Jahre alt und macht sich Vorwürfe, dass er sich in jener Nacht betrunken ans Steuer gesetzt hat. Er weiß, dass er Jacquelines Leben zerstört hat.

 

Dieses Bild entstand 4 Jahre nach dem Unfall. Jacqueline muss sich noch weiteren Operationen unterziehen. Bei dem Unfall erlitt sie auf 60 % ihrer Körperoberfläche schwere Verbrennungen.


Inhalt

Index

weiter